Publikationen

Hier finden Sie eine Auflistung von Büchern/Zeitschriften/Videos, die über HLI Österreich bestellt werden können:

  
maria_und_ihre_kinder_kl.jpg
 "Maria und ihre Kinder" 

(Video - als DVD und VHS erhältlich)

Über ein gesellschaftliches Tabu
 

Ein Film von Fritz Poppenberg
Produktion: Drei Linden Film
45 Minuten, 2007

Der Film erzählt von Kindern, die zur Tötung bestimmt waren – durch Abtreibung. Doch im Gegensatz zu Millionen Kindern, die diesem Schicksal ausgeliefert sind, fanden unsere Kinder in letzter Minute einen Schutzengel, der für sie kämpfte und ihren Müttern eine helfende Hand reichte – Maria Grundberger.


Vor einer Abtreibungsklinik spricht sie Frauen an, die sich oft in einem dramatischen Konflikt befinden: nämlich zwischen der Annahme oder der Tötung ihres Kindes.

Durch die gezielte Desinformation seitens offizieller Beratung, die Abtreibung als einen harmlosen Eingriff darstellt, sowie durch massive Bedrängung seitens nächster Angehöriger sind die Frauen oft nicht wirklich entscheidungsfähig, wenn sie zum Abtreiben gehen.


Dass es Maria Grundberger in den letzten Jahren gelang, hunderte Mütter zu einem Umdenken zu bewegen und sie vor der traumatischen Erfahrung der Tötung des eigenen Kindes zu bewahren, bewegt zutiefst. Denn wir werden daran erinnert, dass es zu den Grundfesten unserer Kultur gehört, gerade diejenigen zu schützen, die über keine eigene Stimme verfügen.


Dieser Film ist erhältlich als VHS-Videokassette und als DVD:

DVD ISBN: 978-3-936344-43-1
VHS ISBN: 978-3-936344-44-8

VHS:    EUR 18,95
DVD:    EUR 21,95


(zzgl. Versand- u. Verpackungskosten)

Bestellung DVD

Bestellung VHS

mehr_licht_klein

Mehr Licht

Frauen nach Abtreibung leiden. Ebenso Männer, überlebende Geschwister, Familien.
Sie alle brauchen Heilung. Heilung der Abtreibungswunden.
Heilung verlangt Wahrheit. Der Autor deckt die Machenschaften der Abtreibungsindustrie auf: wie die Lüge die Abtreibungspropaganda beherrscht, wie mit dem Tod Geschäfte gemacht werden, wie die Daten gefälscht und Frauen mißbraucht werden. Doch nicht die Dunkelmänner haben das letzte Wort, sondern die Hoffnung. Denn es gibt Heilung. „Ich finde keine Worte, die beschreiben könnten, wie wunderbar diese Erfahrung war (…) die Mauern stürzten ein.“ Mehr Licht zeigt den Weg aus dem Dunkel.

Klappenbroschur, 216 Seiten. 12 € (A/D). 18 CHF.

ISBN-10: 3-9501458-0-X
ISBN-13: 978-3-9501458-0-9

fuenfschritte_klein

Fünf Schritte

Abtreibung: Ein Kind stirbt. Die Mutter wird schwer verletzt, der Kindsvater gleichfalls. Andere Familienmitglieder (z.B. überlebende Geschwister) sind ebenso betroffen. Soforthilfe wäre das, was dringend notwendig wäre.
Das vorliegende kleine Buch will diese Soforthilfe geben. Es ist für Frauen (und Männer) geschrieben, die nach der Abtreibung ihres Kindes leiden. Es will in einfacher Sprache Wege öffnen zur Heilung der Abtreibungswunden.
Fünf Schritte führen in die Freiheit.

Klappenbroschur, 40 Seiten. 4 € (A/D). 6 CHF.

ISBN-10: 3-9501458-1-8
ISBN-13: 978-3-9501458-1-6

fuer_priester_klein

Für Priester

1999 veröffentlicht die Amerikanische Bischofskonferenz ein Handbuch für Priester. Dieses Handbuch ist in seiner Art einzig.
Abtreibung tötet. Abtreibung verletzt. Ungezählte Frauen und Männer leiden an den Folgen der Abtreibung. Die amerikanischen Bischöfe reagieren auf diese Notlage, indem sie in großer pastoraler Weisheit den Priestern Hilfestellungen an die Hand geben, um all den durch Abtreibung verwundeten Menschen heilsame Seelsorge zu bringen.
Die vorliegende inoffizielle Übersetzung des Dokuments will das Modell der Amerikanischen Bischofskonferenz auch hierzulande bekannt machen.

Klappenbroschur, 80 Seiten. 6 € (A/D). 9 CHF.

ISBN-10: 3-9501458-2-6
ISBN-13: 978-3-9501458-2-3

 buch_myriam_klein

Myriam... warum weinst Du?

«Myriam, warum weinst Du?» so lautet der Titel dieses Buches, das über die seelischen und körperlichen Spätfolgen der Abtreibung orientieren möchte.
Einerseits informiert dieses Buch über die bei uns sehr zahlreich zugegangenen Erlebnisberichte von Frauen, die abgetrieben haben, andererseits berichten Ärzte über das heute noch wenig bekannte sogenannte «Post‑Abortion‑Syndrom».
Immer wieder hören wir von betroffenen Frauen, die unter den Folgen der Abtreibung leiden: «Warum hat uns das niemand gesagt?»
Lesen Sie unsere Erlebnisberichte von betroffenen Frauen aufmerksam durch, bevor Sie einer Abtreibung zustimmen oder selbst durchführen lassen. Die unübersehbaren Folgen werden die Betroffenen selbst zu spüren bekommen.

Taschenbuch, 178 Seiten. 10 € (A/D). 15 CHF.

ISBN-10: 3-9501458-2-6
ISBN-13: 978-3-9501458-2-3

 Tatsachen_des_Lebens_klein

Die Tatsachen des Lebens

Dieses Buch gehört in jede Pro-Life-Familie, Bibliothek, jedes Klassenzimmer, jede Heimschule und Kirche. Es ist eine unabkömmliche Quelle für Leserbriefe, Vorträge, Diskussionen, Predigten, Seminararbeiten, Zeugnisse und Familiediskussionen. Die Tatsachen des Lebens behandelt alle Fragen, mit denen man tagtäglich zu tun hat, wie: Wirken und Methoden der Abtreibung, Arten der Geburtenkontrolle, Fakten über das ungeborene Kind, NFP, Euthanasie, Sexualerziehung in Schulen und Schulkliniken, Programme zur Bevölkerungskontrolle, klare Stellungnahmen der Kirche zu diesen Fragen und eine Liste von Pro-Life und Pro-Abtreibungs-Organisationen. Ein Handbuch, das kein Pro-Lifer entbehren sollte!

Handbuch in Zeitschrift-Format, 200 Seiten. 12 € (A/D), 18 CHF.

ISBN: 1-55922-043-0