3. Welt-Gebets-Kongress in Lourdes - Vorträge verfügbar
lourdes.jpg (hli.at / 13. Nov. 2008) Der 3. Welt-Gebets-Kongress für das Leben in Lourdes ist beendet. Zahlreiche Referenten zum Thema "Schutz des Lebens von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod" berichteten über die neuesten Erkenntnisse und Erfahrungen im Bereich Lebensschutz, Aufarbeitung von Abtreibung und Humanae Vitae.
Diese Vorträge können nun heruntergeladen und/oder als DVD bestellt werden.


Es besteht die Möglichkeit, die Vorträge im PDF-Format oder als Audio-Datei (MP3) herunterzuladen. Der Download-Bereich wird ständig erweitert, zur Zeit sind nur einige PDF-Dokumente verfügbar.

Hier eine Auswahl der vorhandenen Vorträge:

  • S. E. Weihbischof Andreas Laun: "Humanae vitae:  Unnötige Last oder Quelle der Liebe?"
  • Fr. Bill Bellrose: "Die Kirche: Botschafterin der göttlichen Barmherzigkeit“
  • Dr. Marie Peeters-Ney: Das Post-Abortion-Syndrom (PAS) und das Post-Abortion-Survivor Syndrom (PASS)
  • Anne Lastman:Öl auf die Wunden: Zur Heilung der Abtreibungswunden - Redeeming Grief“
  • Dr. Angelika Pokropp-Hippen:Frauen, die nach Abtreibung leiden: 3 Beispiele"

Sämtliche Vorträge können über unsere Homepage
www.lourdes-pro-life-congress-2008.com heruntergeladen werden.

Dort besteht auch die Möglichkeit, die Vorträge als DVD-Videos zu erwerben.